Erfahrungen Dkb Kreditkarte Ausland

Erleben Sie die Dkb-Kreditkarte im Ausland

Ich benutze im Ausland eine Kreditkarte, die es mir ermöglicht, im Ausland kostenlos Bargeld zu beziehen. Alles in allem kann ich die Deutsche Kreditbank nur uneingeschränkt empfehlen. Nach unserer Erfahrung können wir daher eine Kreditkarte für das Jahr im Ausland oder den Austausch in den USA empfehlen: Mit der DKB Visa Kreditkarte können Sie Geld abheben, Geld sparen oder im In- und Ausland bezahlen. Mit beiden Kreditkarten gibt es auch im Ausland mit einigen Einschränkungen keine Fremdwährungs- oder Auszahlungsgebühren.

Mobiles Bargeld - Kreditkarte oder was?

Wenn es um mobiles Bargeld geht, ist eine gute Kreditkarte der beste Weg, um die Landeswährung zu bekommen - in diesem Beitrag werde ich erklären, wie ich meine Reisefinanzen verwalte, welche Sicherheitsmaßnahmen ich ergreife und welche Kreditkarte ich empfehlen kann. Vor dem Abflug bekomme ich in der Regel etwas "Taschengeld", mit dem ich auf dem Weg (Flugzeug & Flugzeug) kleine Snacks und Getränke einkaufen und den Transport zur Unterkunft/zum Stadtzentrum am Bestimmungsort zahlen kann.

Fahre ich außerhalb der -Zone, wechsle ich oft nur einen kleinen Teil des Betrages am Flugplatz (20-30?, je nachdem, was der Transport kostet), da die Kosten hier in der Regel recht hoch sind. Normalerweise ziehe ich nicht mehr als 80-100 ab, es sei denn, ich muss eine höhere Summe bezahlen. Falls Sie zu weiter entfernten Zielen unterwegs sind, empfehlen wir Ihnen, sich im Voraus zu erkundigen, ob es eine lokale Bank/Geldautomat gibt.

Viele Auslandsbanken erheben für Auszahlungen eine Gebühr, die je nach Hausbank sehr hoch sein kann - vor allem bei herkömmlichen E-Cards. Darüber hinaus wird nicht jede einzelne Kreditkarte von den örtlichen Kreditinstituten mitgenommen. Denn die Visakarte ist neben der Meisterkarte das weltweit am häufigsten verwendete Bezahlmedium, und das DKB-Modell erhebt keine Gebühr (weder für Auszahlungen noch für die Kontoführung).

Der einzige Nachteil: Wenn der Maschinenbediener eine zusätzliche Gebühr fordert, kann diese nicht zurückerstattet werden (hier ist es lohnenswert, sich im Voraus zu erkundigen, z.B. in einem Forum, in dem die lokalen Bankgebühren anfallen). Seit mehr als 4 Jahren benutze ich diese Visakarte und bin sehr zufrieden: Eine Variante zur DKB ist der Comdirect - auch hier gibt es eine Visa-Card auf das kostenlose Bankkonto, mit der Sie überall auf der Welt gratis auszahlen: Mit dieser Visakarte können Sie Ihre Gelder einlösen: Mit der Visa-Card:

Umtauschen? Reiseschecks wurden in den vergangenen Jahren weitgehend durch Kreditkarten ersetzt und werden immer weniger angenommen - in Indien zum Beispiel ist dies bei großen Banken gar nicht so einfach. Traveller Cheques sind eine gute L??sung f?r Notfalle - weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrer Hausbank. Von einem Geldwechsel ins Ausland raten wir aufgrund einiger negativer Erfahrungen ab, da man hier in der Regel höhere Kosten zu tragen hat.

Lediglich in Einzelfällen macht es durchaus einen Sinn, z.B. in Argentinien, wo der Kurs von der Bundesregierung synthetisch tief gepreist wird - hier kann man in den angrenzenden Ländern (z.B. Uruguay) viel billiger umtauschen, aber aufpassen, nie auf der Strasse umzutauschen! Das " Abschöpfen " ist inzwischen weit verbreiteter geworden - die Daten der Kreditkarte werden an gemanipulierten Maschinen abgesaugt.

Zur Risikominimierung empfiehlt es sich, die allgemeinen Sicherheitshinweise zu beachten und vorzugsweise die Maschinen in der Niederlassung während der Geschäftszeiten der Hausbank zu benutzen. Vorsicht ist auch bei der Bezahlung per Kreditkarte geboten - oft kommt es vor, dass individuelle Leser in Läden missbraucht werden (meist ohne Wissen des Besitzers).

Die DKB hat bereits 2 mal ins Ausland nachgeahmt - die DKB hat blitzschnell geantwortet, die Kreditkarten selbstständig blockiert, mich für den verursachten Sachschaden entschädigt (800?) und mir sehr rasch geholfen (ein weiteres Motiv, warum ich dieses Prodkt empfehle). Wenn es keine zweite Kreditkarte gibt (z.B. die comdirect Visa-Karte, wenn Sie die DKB haben oder umgekehrt), dann reicht im Ernstfall auch die CE-Kreditkarte, auch wenn die Kosten hier erhöht sind, denn Sie brauchen ja auch lokal eine.

Außerdem schlage ich vor, dass du immer 100 Dollar als Nest Ei dabei hast. Was ist der Umgang mit Geldern auf der Reise? Natürlich gibt es nie 100% sicher - benutzen Sie auch Ihre Kreditkarte, um im Ausland zu bezahlen oder verwenden Sie eine andere Art und Weise? Reise und verdiene Geld: Anmerkung: Dieser Beitrag beinhaltet Affiliate-Links, dies sind nur Provider, denen ich traue und Dienstleistungen, die ich selbst intensiv benutze und daher nach bestem Wissen und Gewissen empfehlen - damit können Sie gutes Preis-Leistungs-Verhältnis einsparen & diesen Newsletter zusaetzlich unterstuetzen, es fallen keine Zusatzkosten fuer Sie an.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum