Kredit mit Niedrigen Zinsen

Niedrigzins-Darlehen

Wenn Sie ein zinsgünstiges Darlehen aufnehmen, sollten Sie auch auf die Rückzahlung achten. und unschlagbar niedrige Zinssätze und Konditionen. Bei aller Verlockung des niedrigen Zinsniveaus sind die damit verbundenen Risiken erheblich. Wenn er Erfahrung hat und seine persönlichen Bedürfnisse genau kennt, kann er hier einen günstigen Kredit bekommen. Die erwartete Rendite ist nicht garantiert und kann niedriger sein.

Aktuelles zum M&A-Geschäft: Jahresbuch 2016

Die M&A-Welle, die in den vergangenen zwei Jahren häufig vorhergesagt wurde, ist trotz großer Liquiditätssituation und hohen Aktienkursen noch lange nicht vorbei. In den Beiträgen spiegelt sich das breite Spektrum des M&A-Geschäfts wieder. Zusätzlich zu den laufenden Marktentwicklungen und den bereits erwähnten M&A-Wellen werden auch Einzelthemen wie Mid-Cap-Anleihen, Kapitalerhaltungsregelungen und Vorstandsvergütung im Einzelnen untersucht.

Darüber hinaus werden die besten Masterarbeiten der vergangenen zwei Jahre vorgestellt.

Die Vor- und Nachteile von Vertragesbausparen

Angesichts der aktuell niedrigen Zinsen kann sich ein Baufinanzierungsvertrag auszahlen. In Deutschland gibt es zurzeit rund 28 Mio. Bausparaufträge, berichtet Alexander Notenhaft vom Bund der Privataten Baumarkt. Bauparer spart einen höheren Betrag, um einen größeren Kredit für die zukünftige Entwicklung zu haben. Für NOTSCHAFT ist es offensichtlich, dass jeder, der in fünf, acht oder zehn Jahren Bau- oder Kaufabsichten hat, die aktuell sehr niedrigen Kreditzinsen nur mit einem bauspartechnischen Vertrag absichern kann.

"Mit staatlichen Fördermitteln können auch Bausparvertraege begünstigt werden", erläutert Ralf Scherfling vom Verbraucherzentrum Nordrhein-Westfalen. "Doch die öffentliche Unterstützung allein ist kein Grund für den Abschluß eines Bausparvertrages", betont er. Weil die Subvention nichts nützt, wenn der Vertrag nicht in die eigene Lebensweise einpasst. Laut Stichting Wärentest rechnet sich das Bauen nur unter zwei Bedingungen.

Zum zweiten steigt das Zinsniveau. Erst dann wäre der Bausparkredit billiger als ein Bankdarlehen, bei dem die Zinsen von der Kapitalmarktentwicklung abhängt. Nach Angaben von test.de müsste das Zinsniveau um mind. 1,5 bis 2 %-Punkte angehoben werden, um den niedrigen Zinssatz in der Sparbetriebsphase auszugleichen. Jeder, der einen Vertrages mit einem Bausparer anstrebt, sollte nicht nur auf die Zinsen des Darlehens achten.

Gleichrangig sind laut Stiftungswärtest der Kreditzins, der Rückzahlungsbetrag und der Mindestbetrag. Laut Scherfling liegt dieser oft zwischen 1,0 und 1,6 Prozentpunkten der Zielvertragssumme. Für den Verbraucherschutz sind die Entgelte daher ein zentrales Kriterium dafür, ob sich ein Vertrag zum Bausparen auswirkt. Bei der derzeitigen Tiefzinsphase ist die Höhe der Kreditzinsen bis zur Allokation oft nicht ausreichend, um die Anschaffungskosten der Gebühr zu tragen.

Die Inanspruchnahme des Bauspardarlehens ist prinzipiell nur für Wohnzwecke - d.h. für den Neubau oder Erwerb einer Liegenschaft, aber auch für Modernisierungs- und Umnutzungsmaßnahmen - zulässig. Wenn Sie nur sparen und auf das Bausparen verzichten, können Sie das Sparguthaben nicht für einen bestimmten Zweck nutzen - mit der einzigen Ausnahmen.

Scherfling empfiehlt interessierten Parteien, im Voraus zu überprüfen, ob die Staatszuschüsse bei der Bausparauszahlung gestrichen werden oder ob sie zurückzuzahlen sind. Jeder, der zur Immobilienfinanzierung unbedingt ein Kredit benötigt, sollte auch ein annuitätisches Kreditgeschäft in Betracht ziehen. Laut Scherfling gibt es bis zur Kreditvergabe keine lange Sparphase, wie es bei einem Bausparvertrag ist.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum