Kritische Anleger Tagesgeld

Wichtige Investoren Tagesgeld

Termineinlagen im Vergleich zu Tagesgeldern, wahrscheinlich wegen der höheren Rendite. Das bedeutet, dass mbs leider in das Mittelfeld der Tagesgeldgeber gerutscht ist. Das Gutachten wurde von der Kritischen-Anleger. de. durchgeführt, da Sparkonten, Termingeldkonten und Tagesgeldkonten möglich sind.

werden nicht berücksichtigt (z.B. Investitionen in Tages- und Termingelder).

Wichtige Investoren: Gespräch mit Stefan Erlich (Podcast)

Als Gasthof habe ich diese Handelswoche Stefan Erlich, der vor vier Jahren das Vergleichs- und Versuchsportal "Critical Investors" ins Leben gerufen hat. Innerhalb einer knappen Arbeitsstunde unterhalte ich mich mit Stefan über ein breites Themenspektrum: Von Tagesgeld über Crowdfunding und die rechte Seite bis hin zum digitalem Nomadismus ist alles da. Zu Stefan: Er gründete 2012 das Vergleichs- und Versuchsportal "Critical Investors", das inzwischen auf 3.500-4.500 tägliche Nutzer angewachsen ist.

Ihre Website heisst Kritische Anleger - Das Finanz-Portal für Deutschland. Dabei gibt es drei Bereiche: den traditionellen Vergleich von Tages- und Termingeldtischen sowie Crowdfunding-Vergleichen, dann Test- und Erlebnisberichte und den dritten Beitrag zu allgemeinen Finanz- und Anlagethemen. Als eines der wenigen Internetportale in Deutschland sind wir in der Lage, alle Dienstleister im täglichen Geld- und Termingeldbereich zu erfassen.

Wie sind Sie selbst ein wichtiger Investor? Bei mir wird immer versucht, Offerten und Versprechungen auf den Prüfstand zu stellen. Deshalb betrachte ich einige neue Finanz-Blogs etwas skeptisch, denn viele dieser Blogs haben noch nicht erfahren, was es heißt, 60% ihres Kapitals zu verschwenden. Risikofreie Anlagen (auch Overnight- oder Festgeldanlagen!) gibt es nicht, nur riskantere und weniger riskante Anlagestrategien.

Letztendlich geht es immer um die Wahrscheinlichkeit des Scheiterns und wie weit man sich ausgebreitet hat. Mir selbst gefällt der Name nicht, und viele Äußerungen sind nicht bis zum Ende durchdacht, deshalb betrachte ich viele These etwas nachdrücklich. Genügt Ihnen ein goldenes Instrument als Hedge? Sie haben erst kürzlich einen wirklich interessanten Beitrag über das Thema Metall mitgebracht.

Auch ich bin ein Anhänger von Goldmünzen, aber mit einem ausgewogenen Blickwinkel. Das physische Metall in angemessener Weise in jedes weit gefächerte Portefeuille passt, das Metall ist kein Kinderwunder, man muss es als eine Investition betrachten, die eine bestimmte Garantie für den Restwert bietet. Es ist keine gute Investition für mich, es bringt keine Rentabilität oder die Rentabilität resultiert allein aus der Preiserhöhung.

In der Vergangenheit schützte sich Gold nicht immer vor Inflationsgefahren, so dass es kein guter Schutz vor Krisen ist. Man muss dem Goldenen einräumen, dass es im Laufe der Menschheitsgeschichte immer einen hohen Stellenwert gehabt hat. Scherz beiseite, hochinteressantes Thema: Produktive Investition vs. unproduktive Investition. Eine sehr unproduktive Investition ist die Goldindustrie, eine produktive Investition die Landwirt.

Was sind Ihre Zielvorstellungen bei Critical Investors in den nächsten Jahren? Das Thema Tages- und Termingeld wollen wir behalten, unsere Wertpapieranalysen und natürlich auch das Credfunding ständig weiter entwickeln. Sie haben in unserem Einführungsgespräch etwas sehr Spannendes über die digitalen nomadischen Menschen gesagt: Sie bevorzugen das Glück, das viele im Ruhestand haben, indem sie im Jetzt wohnen.

Abhängig davon, wie man kalkuliert, kommt man auf einen Wert von 350.000 bis 700.000 EUR, den man für die Pension benötigt, um bis zum Ende seines Daseins staatlich unabhängiger zu sein.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum