Ratenkredit für Beamte

Teilzahlungskredit für Beamte

Andernfalls können wir für Sie einen langfristigen Ratenkredit vereinbaren. - Sie als Staatsbeamte haben vor allem auch die Möglichkeit, für Ihr Darlehen eine langfristige Laufzeit zu erhalten. z.B. Beamte, Angestellte und Arbeiter i.

ö. Der Beamtenkredit ist ein ganz normaler Ratenkredit. Höher, wenn der Kunde dies wünscht, als bei einem normalen Ratenkredit.

Ratenkredite und Kredite an Beamte

Sucht ein Konsument nach einer Finanzierungsquelle für ein konkretes Projekt, werden ihm von den Kreditinstituten viele Offerten unterbreitet, meist ein Ratenkredit. Dies wird auch als Verbraucherkredit bezeichnet und ist dadurch gekennzeichnet, dass er in konstanten Monatsraten zurückgezahlt wird. Wenn es sich bei dem Verbraucherschutz jedoch um einen Staatsbeamten, einen Staatsbeamten mit festem Berufsstand oder eine andere Person mit dem gleichen Status wie ein Beamter oder eine andere Person mit dem gleichen Status wie ein Staatsbeamter oder eine Beamtin oder ein Beamtin handelnd, werden die Kreditinstitute ihnen ein ganz besonderes Darlehen anbieten: das Darlehen für Staatsbeamte oder Beamtinnen.

Die Differenz ist hier durch klare Vorzüge geprägt, die sich in allen Bedingungen eines Darlehens widerspiegeln. Beispielsweise ist es bei einem Ratenkredit für Staatsbürger ohne Beamtenstatus erforderlich, geeignete Sicherheit zu leisten. Das kann durch Eigentum oder Liegenschaften, eine Garantie oder eine gleichwertige Versicherungspolice oder andere liquide Mittel erfolgen, die das Darlehen im Ernstfall sichern können.

Die Höhe der Verzinsung wird ebenfalls auf Basis der Sicherheit ermittelt. Je größer die Sicherheit, desto geringer die Verzinsung. Je nach Verwendungszweck unterscheiden sich die Konditionen eines Ratenkredits, in der Regel jedoch bis zu 72 Monat. Die Höhe des Kredits hängt auch von der Art und Weise, dem Ziel, dem Ertrag und der Sicherheit ab, die der Konsument mitbringt. All diese Aspekte unterscheiden sich grundlegend bei den Darlehen an Beamte, die ein Sonderangebot nur für Beamte und im Finanzbereich aus verschiedenen Grunden als den Beamten gleichwertig behandelte Menschen darstellen.

Das Beamtendarlehen weist im Vergleich zum traditionellen Ratenkredit Grundvorteile auf, die in Bezug auf Zinssatz, Dauer, Betrag, Fertigstellungsgrad, Verwendungszweck und Tilgung erfasst werden. Beispielsweise weisen die Banken aufgrund des sehr gesicherten und auch über die ganze Dauer fixierten Jobs besonders günstige Zinssätze auf. Daher wird das Kreditangebot als besonders vorteilhaft für Beamte angesehen.

Der Zeitraum kann bis zu 20 Jahre und der Betrag kann bis zum 15- bis 20-fachen des mont. Jahresüberschusses sein. Damit ist das Beamtendarlehen nicht nur ein mit maximaler Planungssicherheit konzipierbares Darlehn, sondern auch für große, finanzwirtschaftliche Projekte geeignet. Es kann bis zum 58. Lebensjahr aufgenommen werden, da es auch die Rente mitberücksichtigt, die ein Staatsdiener nach Erreichen des Rentenalters erfährt.

Auch das Beamtenkredit ist ein Blankodarlehen. Das gilt auch für Ratenkredite an Endverbraucher, aber nicht immer. Bei einem Blinddarlehen handelte es sich um ein unbeschränktes und einzeln nutzbares Krediten. Besonders deutlich werden die Vorzüge jedoch bei der Tilgung des Darlehens für Beamte. Diese erfolgt nicht in Raten an die Hausbank, sondern über eine Lebensversicherungspolice, die zusammen mit dem aufgenommenen Dokument abzuschließen ist.

Die Beamten zahlen über den ganzen Zeitabschnitt hinweg die monatlichen Beiträge in eine Lebensversicherungspolice, die am Ende der Amtszeit an die Hausbank ausgezahlt wird.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum