Postbank Dsl Kredit

Dsl-Kredit Postbank

Das Kreditinstitut verzinst ein Darlehen durch Verzinsung. Die DSL Bank fungiert im Postbank Konzern als Bank des Finanzpartners. Die DSL Bank ist im Auftrag der Postbank vor allem für ihre Immobilienfinanzierung bekannt. Auch der unbürokratische Prozess, der für die Genehmigung des zu genehmigenden Darlehens abgeschlossen werden muss, ist ein Grund, warum sich viele Kunden für eine Kreditaufnahme über die DSL Bank entscheiden. Bei DSL Rate Protection können Sie Ihren Kredit gegen unvorhersehbare Risiken versichern und sich und Ihre Familie vor finanziellem Ruin schützen.

Kontaktdaten des Impressums (Deutsch)

Wir sind als Dienstanbieter nach 7 Abs.1 TMG für die eigenen Inhalte auf diesen Webseiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Dies gilt auch für alle anderen Webseiten, auf die wir verweisen. Wir sind als Dienstanbieter nach 8 bis 10 TMG nicht dazu angehalten, übermittelte und/oder gespeicherte fremden Daten zu überprüfen oder nach Umständen Ausschau zu halten, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Dieser Haftungsausschluss ist nicht gestattet.

Dies kann jedoch erst ab dem Moment der Erkenntnis einer konkreteren Gesetzesverletzung erfolgen. Sobald wir von solchen Verstößen erfahren, werden wir diese unverzüglich aufheben. In unserem Internetangebot finden Sie Verweise zu anderen Websites von Dritten, auf deren Inhalt wir keinen Einfluß haben. Daher können wir für diese Fremdinhalte keine Verantwortung uebernehmen.

Die Verantwortlichkeit für die Inhalte der gelinkten Seite liegt ausschließlich bei dem jeweiligen Dienstanbieter bzw. Betreibern der Seitensysteme. Wir haben die verknüpften Internetseiten zum jetzigen Zeitpunkt nach Möglichkeit auf Rechtsverletzungen durchsucht. Illegale Inhalt waren zum jetzigen Zeitpunkt der Verknüpfung nicht ersichtlich. Ein permanenter inhaltlicher Bezug der gelinkten Seite ist jedoch ohne konkreten Hinweis auf eine Rechtmäßigkeit nicht zielführend.

Wir werden diese Verknüpfungen sofort nach Kenntnisnahme von Rechtsverstößen beseitigen. Von den Betreibern der Website stammende Seiteninhalte und -arbeiten auf diesen Webseiten sind urheberrechtlich geschützt. Sofern die auf dieser Website veröffentlichten Informationen nicht vom Anbieter stammen, werden die Urheberrechte Dritter respektiert. Als solche werden vor allem solche fremden Inhalten kenntlich gemacht. Sobald uns Rechtsverstöße bekannt werden, werden wir diese unverzüglich aufheben.

Die Postbank setzt ihren Kundenverlust fort

Die zu Beginn des Jahres von der Deutsche Postbank AG erworbene Bonn - Postbank verzeichnete im Jahr vor dem Eigentümerwechsel wieder sinkende Kunden- und Ertragszahlen. Der neue CEO Prof. Dr. Wulf von Schimmelmann hat an der Bilanzmedienkonferenz angekündigt, dass die Hausbank nun zusammen mit der Schweizerischen Bundespost in die Obhut gehen wird. Auch für die Postbank war 1998 ein sehr anspruchsvolles Jahr.

Anstelle eines erwarteten jährlichen Überschusses von 400 Mio. DEM schloss die staatliche Sparkasse das Jahr mit einem Zuwachs von nur 16 Mio. DEM (8,18 Mio. EUR). Für den neuen Vorsitzenden des Vorstands besteht weiterhin das Bestreben, "das Bankenergebnis auf ein konkurrenzfähiges Maß zu steigern".

Für den IPO muss die Hausbank ihre Erträge deutlich ausweiten. Ziel von Schimmelmann ist es, auf kurze Sicht Synergieeffekte innerhalb des Konzerns zu nutzen. Drei der wichtigsten Schwachstellen der Gesellschaft hat der Gesamtvorstand analysiert: Dem Bankhaus mangelt es auf der Aktivenseite nahezu vollständig an Kundengeschäften. Mit dem " Postbank Giro Plus ", der kostenlos vorgestellt wurde, soll ein Turnaround erreicht werden.

"â??Wir wissen, dass wir ohne KostenfÃ?hrerschaft im VolumengeschÃ?ft auf Dauer nicht wettbewerbsfÃ?hig sein werdenâ??, erklÃ?rte von Schimmelmann. Das Unternehmen sieht sich als Komplettanbieter von Finanzdienstleistungen. Die Postbank verwaltet nun 200.000 Wertpapierdepots mit einem Gesamtvolumen von 3,3 Milliarden Mark. Im vergangenen Jahr wurden 21.000 Kontrakte mit einer Zielvertragssumme von 560 Mio. DEM an den Postschaltern und unmittelbar über die Postbank vertrieben.

Zu Beginn des kommenden Jahrs wird die BayernLB das Direkt-Brokerage-Geschäft als weiteres Geschäftsfeld hinzufügen. Von Schimmelmann will als Marktleader für Online-Banking über das Netz oder T-Online und Telefonbanking eine große Anzahl von Kunden gewinnen. Die CEO ist an einer starken Kreditbank interessier. Dadurch soll nicht nur das Kredit-Know-how ausgebaut, sondern auch die Asset-Lücke deutlich verringert werden.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum