Ja Kredit

Gutgeschriebenes Guthaben

Neues und Wissenswertes aus Bern Die Stadtverwaltung genehmigte den Projektkredit für das projektierte Schulgebäude in Vyssloch. Die Gegend zwischen dem Paul Klee und den Gebäuden am Gelsee heißt so. Dieser Bereich ist Teil des Schosshalquartiers und dort steigt die Zahl der Schüler schnell an, wie der Rat der Gemeinde dem Rat der Stadt mitteilte. Aus diesem Grund ließ die Stadtverwaltung im vergangenen Sommer einen modularen Bau für sechs Schulklassen errichten.

Diese wird in wenigen Jahren durch ein endgültiges Schulgebäude auf dem Gelände des alten Schaugartens an der Eurelgasse ersetzt. Mit dem Bau des Schulgebäudes soll 2021 begonnen werden. Neben dem neuen Gebäude für sieben Schulklassen - das auch über Sonder- und Zusatzräume verfügt - will die Gemeinde Bern im schutzwürdigen Bauernhof an der Laubengstrasse 111 eine Tagesstätte errichten.

Die britisch-jüdische Parlamentsfraktion hat erreicht, dass der Stadtrat das Raumfahrtprogramm für den neuen Bau noch einmal überarbeiten musste und dass das ganze Grundstück des Schaugartens, einschließlich der Hausgärten, umzoniert wurde. Damit konnte das Schulgebäude bestenfalls erweitert oder verlagert werden. Nach Ansicht dieser Gruppe kann der Schulflächenbedarf größer sein, als der Stadtrat angedeutet hat.

Aktion "Ja zum bereinigten Kredit

Belperrätin Madeleine Graf-Rudolf ist im Lenkungsausschuss des Ausschusses für ein JA zur Anpassung der Kredite für die Aufnahme und Pflege unbegleiteter minderjähriger Asylbewerber. Das Berner Stimmvolk lehnte im Juni 2017 das Darlehen für die Asyl-Sozialhilfe ab. Ab sofort werden niedrigere Pauschalbeträge pro Tag und Person angewendet, so dass die täglichen Pauschalbeträge von CHF 171 auf CHF 140 bzw. CHF 80 gesenkt werden.

Die Regierungsräte und der Große Staatsrat beabsichtigen, das bewährte Prinzip der getrennten Wohnung für minderjährige Asylbewerber beizubehalten. Bei dem bereinigten Kredit werden niedrigere Tagessätze als in der Vergangenheit angewendet - die Ersparnisse liegen zwischen CHF 30 und CHF 90 pro Tag und Jahr. Würde das angeforderte bereinigte Guthaben abgewiesen, würde der vorherige Kontrakt mit der erhöhten Tagessatzpauschale von CHF 171 ausfallen.

Zuerst die Gegend. Deine Tageszeitung für den Thuner.

Der Baudarlehen von rund 2 Mio. CHF für den neuen Jugendtreff an der Nürnberger Straße hat die SBK des Stadtrates Bern einvernehmlich genehmigt. In und um die frühere Werkstatt der medizinischen Polizei im Stadtzentrum will er ein Jugendzimmer für Jungen im Alter von 16 bis 20 Jahren errichten.

Ein solcher Verein deckt einen großen Bedarf der Jungs in der Hansestadt Bern, meint die Jury. Dies würde der steigenden Forderung nach einer erschwinglichen Übernachtung für Teenager und jüngere Erwachsenen nachkommen. Über das Darlehen wird der Gemeinderat in Kürze entscheiden. Die Öffnungszeiten des Clubs sind von Dienstags bis Donnerstags bis jeweils früh am Morgen, an Wochenenden bis fünf Uhr nachts.

Bei den Bewohnern der angrenzenden Stadtteile Altenberg und Rabbental ist die Freude an dem Jugendtreff begrenzt. Bei einer Informationsveranstaltung für Einheimische wurden bereits die ersten Stimmen gehört, nach denen jede Rechtsinstanz den Verein bis zum Bundesgericht verklagen würde, wenn sie das Betreiberkonzept nicht anpassen würde.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum