Festgeldvergleich 2016

Termingeldvergleich 2016

Foto: iStock. 0. 0. 0. 0.

Termingeldvergleich mit vielen Informationen. Wo gibt es noch Interesse? Wuchs, 2016 konnte sie einen Saldo von 226 Millionen Euro aufweisen. Termingeldvergleich 2016 - In unserem Termingeldvergleich erfahren Sie nicht nur, unter welchen aktuellen Bedingungen Termingelder angeboten werden. Termingeldvergleich der besten langfristigen Anlagen.

Vergleich der Festgeldanlagen von Bank BNI 03/2019 ++ Verdeckte Mehrkosten?

BNI ist eine Online-Banking-Plattform, die 2014 in Portugal eingerichtet wurde. Sie will ihren Kundinnen und Verbrauchern fortschrittliches Online-Banking und zukunftsweisende Finanzierungsprodukte aufzeigen. Sie wurde 2016 gar zur "Most Innovativ bank 2016" ernannt. Sie will auch in den kommenden Jahren eine Führungsrolle im digitalen Bankgeschäft einnehmen.

Doch auch Firmen im In- und Auslande gehören zur Zielgruppen. Dabei können unter anderem zwischen 5000 und 20000 EUR bei der Hausbank investiert werden. Hier erhalten potenzielle Käufer einen detaillierteren Überblick über alle Produktvorteile der gebotenen Waren. Wenn man als das beste Termingeldkonto betrachtet werden will, braucht man einen erstklassigen Kundendienst.

Ein direkter Kontaktaufnahme mit der Hausbank ist nur auf Deutsch oder Spanisch möglich. Über die Website des Weltsparens ist das Werk gesondert erreichbar. Zusätzlich zu einem gutem Kundenservice muss auch die Security stimmt. Investoren wollen sich vor allem auf sicherheitsbewusste Firmen konzentrieren, die ihr Kapital ernsthaft managen. Unter anderem besitzt die BNI einen Sitz in Portugal.

Als eines der Länder Europas sind die Kundeneinlagen durch den Bund abgesichert. Pro Kundin und Kunden können bis zu EUR 10.000 an Kautionen hinterlegt werden. Eine verlängerte Einlagengarantie hat die BayernLB jedoch nicht. Für den Fall, dass das Unternehmen in Konkurs geht, können die Verbraucher versichert werden. Darüber hinaus können zwischen 5000 und 1000 EUR investiert werden und nicht mehr.

Deshalb ist es keine große Sache, dass keine verlängerte Schmelzsicherung im Angebot ist. Aber auch in puncto Liquidität konnte die Hausbank im Termingeldvergleich vollständig durchsetzen. Zusammenfassend kann man sagen, dass es sich bei BNI um ein ernstzunehmendes portugiesisches Untenehmen auszeichnet. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt im Online-Banking, für das es 2016 prämiert wurde.

Zusätzlich zum geprüften Online-Banking verfügt die Hausbank über eine hohe Sicherheitsstufe. Durch die europäischen Niederlassungen sind die Kundeneinlagen mit bis zu 100.000 EUR pro Kopf abgesichert. Auf eine verlängerte Einlagesicherung konnte verzichtet werden, da die Höchstinvestition auf 100.000 EUR festgesetzt wurde. Wenn du Deutsch oder Niederländisch sprichst, kannst du auch gleich an die Hausbank schicken oder sie telefonisch erreichen.

Insgesamt ein ernsthaftes Untenehmen mit vielen Einflüssen. Weitere Infos zum Bigbank-Festgeldkonto findest du hier.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum