Dsl Bank Bearbeitungsgebühren

Bearbeitungsgebühren der Dsl Bank

Bundesweit befassen sich die Gerichte mit der Frage der Zulässigkeit von Bearbeitungsgebühren für Konsumentenkredite. Individuelle Banken, darunter die Postbank und die DSL-Bank, zahlen nun, ohne dass ihre Kunden einen Anwalt hinzuziehen oder gar klagen müssen. Auf den Punkt gebracht: Informationen darüber, wie man Bearbeitungsgebühren für schnelle Leser zurückfordert. Viele Banken nutzen die gesetzlichen Möglichkeiten, um den Ertragsausfall durch den Wegfall von Bearbeitungsgebühren auszugleichen. Abwicklungsgebühren für den Kreditvertrag, die dem Kunden vollständig erstattet werden.

Bearbeitungsentgelte für Unternehmerkredite nicht zulässig - Anwalt Dr. Graf

Nun hat der BGH die Frage der Zulässigkeit von Bearbeitungsgebühren im Zusammenhang mit Unternehmenskrediten endgültig geklärt. Entscheide vom 16. Juni 2017 in den Rechtsstreitigkeiten II ZR 562/15 und II ZR 233/16 Der BGH hatte die Nichtzulässigkeit solcher Bearbeitungsgebühren für Verbraucherkredite bereits in mehreren Entscheiden im Jahr 2014 nachgewiesen.

Der BGH hat nun in 2 Urteilen entschieden, dass Bearbeitungsentgelte auch für Unternehmenskredite nicht zulässig sind. Das hat sehr gravierende Folgen, denn insbesondere Unternehmenskredite unterliegen im Vergleich zu Konsumentenkrediten erheblich höheren Bearbeitungsgebühren. Von den Kreditinstituten, d.h. den Kreditinstituten, wird nicht erwartet, dass sie die Bearbeitungsgebühren auf freiwilliger Basis zurückerstatten. Daher muss der Auftraggeber tätig werden und die Bearbeitungsgebühren einfordern.

Die Konsumentenkreditverträge basierten in der bisherigen Form bereits auf Verzögerungen oder wurden zunächst überhaupt nicht ausbezahlt. In diesem Zusammenhang hat der BGH in seinem neuen Beschluss ausgeführt, dass die Prinzipien der Verbraucherrechtsprechung 2014 auch für Firmenkredite gelten. Damit tritt die Verjährungsfrist für ältere Verträge, z.B. ab 2014, Ende 2017 in Kraft.

Bereits in der vergangenen Zeit hat die Anwaltskanzlei Dr. Thorsten Graf eine Vielzahl von Prozessen gegen Kreditinstitute durchgeführt, die unzumutbare Bearbeitungsgebühren erheben.

Musteranschreiben Bearbeitungsgebühr

Bearbeitungsentgelte sind - nach Gerichtsbeschluss - nicht erlaubt. Denn eine Bearbeitungsgebühr, z.B. für Darlehen, ist keine Leistung. Die Bearbeitungsgebühren gehen zu Lasten des Auftraggebers, obwohl die Bank im eigenen Namen vorgehen kann. Weil es keinen wirklichen Nutzen für den Verbraucher gibt oder die Bank nicht im Sinne des Verbrauchers tätig wird, können diese Aufwendungen nicht auf den Verbraucher umgelegt werden.

Daher haben Sie die Option, die für die Finanzierungen erhobenen Bearbeitungsgebühren zurückzufordern. Mit einem gewöhnlichen Brief kann die Bank darüber informiert werden, dass sie die Bearbeitungsgebühren erstattet. Aber wie soll ein solcher Brief ausfallen? Existieren gewisse Formulare oder Bestimmungen, die ein Dokument enthalten muss, oder ist ein normaler Brief, der die Bank auffordert, ausreichend?

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie den Brief verfassen sollen, stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. An dieser Stelle findest du einen Musterschreiben, den du dir natürlich auch gleich herunterladen kannst. Ob Download, Weiterverwendung oder auch Bearbeitung - wir stellen unseren Dienst kostenfrei zur Verfügung. So können Sie unser Formular nicht nur kostenfrei von unserer Website herunterladen, sondern auch nachträglich editieren und als Antragsschreiben an die Bank senden.

Wenn Sie bereits einen solchen Brief verfasst haben, können Sie unseren Musterschreiben herunterladen und als Grundlage für weitere Überprüfungen verwenden. Vergleiche unser Beispiel mit deinem Brief, achte auf die verschiedenen Bestimmungen in unserem Formular und passe deinen Brief gegebenenfalls an. Lade den Musterschreiben noch heute von unserer Website herunter und vergleiche ihn dann mit deinem Brief.

Achte darauf, dass die wesentlichen Aspekte berücksichtigt werden und passe deinen Brief ggf. an. Falls Sie noch keinen Brief verfasst haben, können Sie auch unseren Musterschreiben entsprechend ändern. Wenn Sie unser Formular an Ihre Anforderungen anpassen, füllen Sie das Formular mit Ihren personenbezogenen Angaben, der Adresse der Bank und Ihrem Anspruch aus.

Schicken Sie den Brief dann per Brief an die verantwortliche Bank. Auf diese Weise haben Sie die Bestätigungsmail in der Tasche, wenn die Bank glaubt, dass der Brief zu spat oder gar nicht angekommen ist. Dies ist der einzige Weg, um auf der Sicherheitsebene zu sein und zu belegen, dass Sie die Bank gebeten haben, die zu hohen Bearbeitungskosten zu erstatten.

Sie können unseren Musterschreiben kostenfrei von unserer Website herunterladen, speichern und bearbeiten. Machen Sie von Ihrem Recht Gebrauch und senden Sie noch heute einen Brief oder downloaden Sie den Musterschreiben noch heute von unserer Website, damit Sie Ihre Bearbeitungskosten zurückerhalten können.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum