Bank of Scotland Pleite

Die Bank of Scotland Broke

Der General Motors ging praktisch pleite. Die Lehman-Pleite kann nicht zu einem ungünstigeren Zeitpunkt erfolgen. Königliche Bank von Schottland Karte.

Der glitzerndste Schneeball unseres Finanzsystems und was Sie tun müssen..... - mitch feiersteinton

Der kurzweilige Abschluss mit dem grössten Finanz-Roulette der Menschheit. Die meisten Rettungsaktionen und das Gefuehl, dass es wieder bergauf geht, basieren im Gegensatz dazu auf einem zerstoerten Schnellkugelsystem. Bei dem unverhohlenen Anblick des versierten Hedge-Fonds-Managers Mitch Feierstein wird die Realität deutlich: Ein Snowballsystem im Finanzbereich entsteht, wenn man nur mit dem Kapital von Neuanlegern auskommt.

In einem witzigen und humorvollen Blick auf die gegenwärtige Welt der Finanzen enthüllt Mitch Fierstein die verrückten Regeln des Spiels, die unser globales Finanzsystem in einen Einbruch versetzen. Es wirft Licht auf den Hintergrund der grössten Finanzmarktkrise seit 70 Jahren und verdeutlicht, wohin uns das riskante Kapitalmanagement führen wird. Was in der aktuellen Lage zu tun ist, wird von Mitch Fierstein scharf hinterfragt und es werden konkrete Hinweise gegeben, wie wir uns vor der Flut welle der Finanzkatastrophe schützen können.

10-jährige Lehman-Pleite: Finanzmarktindustrie und Statistik

Doch erst mit der Lehman-Pleite breitete sie sich auf der ganzen Weltöffentlichkeit aus. Alleine in Deutschland stieg die Staatsverschuldung in nur zwei Jahren durch Rettungsaktionen für die Volkswirtschaft und den Bankensektor um 400 Mrd. EUR; auf der Grundlage des Wachstums der Vorjahre wäre die Verschuldung nur um rund 150 Mrd. EUR gestiegen.

Bereits damals hatte die " Spekulationswirtschaft ", die 1929 zum Börsenkrach führte, die Handelswirtschaft als Wunschobjekt entdeckt. Die Aussage des spanisch-amerikanischen Denkers George Santayana, dass jeder, der seine eigene Lebensgeschichte nicht weiß, sie wiederholt, hat sich wieder einmal bestätigt. Nach 1929 lag der Schwerpunkt des Zinsinteresses viele Jahre lang wieder auf Waren produzierenden Betrieben, aber mit der Errichtung des Euro-Dollar-Marktes Ende der 1950er Jahre gewann die Finanzmarktbranche wieder an Einfluss.

Dies hat sich mit der Stärkung des Finanzsektors wieder geändert. Das " Trägheitsmoment " der Rohstoffproduzenten, die Zeit zur Herstellung von Produkten benötigten, kollidierte mit der Geschwindigkeit der Finanzlinie, die in Bruchteilen einer Sekunde Billionen in die ganze Weltgeschichte senden konnte und die Branche wieder als spekulatives Objekt sah, um schnell zu verdienen. Insbesondere eine Naturwissenschaft, die normalerweise im Geheimen arbeitet, war unerlässlich: Mathe!

Nicht die oft arroganten Mathematikern oder Theoretikern ( "Quants"), die nicht immer auf Wunsch für Vorstellungsgespräche offen sind, vor allem bei kritischer Nachfrage, verstehen sich kaum als Verantwortliche für das Elend des Jahres 2008, sondern nur die inkompetenten Kaufleute oder Führungskräfte, die ihre Rechenmodelle nicht richtig angewendet haben oder sie nicht verstehen.

Der spätmediale Theoretiker und Kritiker der technischen Welten, Friedrich Kittler, hatte in einem Gespräch betont, dass die Atombombe sonst überhaupt nicht hätte bauen können, weil sie die für den Aufbau dieser Tötungstechnik unerlässlichen Rechenoperationen durchgeführt habe. Wieder einmal konnten sich die Mediziner hinter ihrer abstrakten Naturwissenschaft verstecken, die keinen Realitätsbezug hatte.

Bis heute gibt es kaum noch spannende Werke über die schwierige und problematische Bedeutung der mathematischen Wissenschaft in unserer heutigen Zeit, insbesondere in der Ökonomie. Selbstverständlich griff diese Begeisterung auch die Wirtschaftswissenschaftler an, die mit Unterstützung der mathematischen Grundlagen danach trachteten, ebenso genau und groß zu sein. In der heutigen Zeit sind rechnerische Kalkulationen oder Modellierungen in der Volkswirtschaftslehre unerlässlich geworden.

Außerdem wird übersehen, dass zahlengetriebene Verfahren oder Rechenmodelle nur Abschnitte erkennen und rechnen können, während sie das Menschenverhalten in seiner Vielfalt und auch die komplizierten sozialen Vorgänge unvermeidlich mindern. Wenn also zu viel Vertrauen in diese rational-mathematischen und ideellen Entwürfe gesetzt wird, dann kollidieren Realität und Entwürfe unvermeidlich, wie es 2008 der Fall war.

In unserer heutigen Zeit ist die mathematische Wissenschaft natürlich unverzichtbar. Selbst die geschicktesten und kompliziertesten Kalkulationen werden nicht weiterhelfen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum