Auxmoney Zinssatz

Aux-Money-Zinssatz

Selbst bei einem moderat ausgewählten Gesamtrisiko sind diese in der Regel deutlich höher als bei einem Festgeldkonto. auxmoney ist eine Plattform für Privatpersonen, die entweder Geld anlegen oder Kredite suchen. Auxmoney - die Online-Plattform für PrivatkrediteAuxmoney vermittelt Kredite an Freiberufler und Selbständige; auch hier gibt es hohe Finanzierungszinsen, sofern der Kreditnehmer akzeptiert wird. Obwohl Kredite über Hilfsgelder den Kreditnehmern oft zu deutlich niedrigeren Zinssätzen zur Verfügung stehen, verdienen die Kreditgeber mit ihren Krediten viel mehr als mit vielen traditionellen Anlagen am Kapitalmarkt. Für die Abwicklung von Kreditgeschäften setzt auxmoney auf die bekannte Süd-West-Kreditbank Finanzierung GmbH aus Bingen am Rhein. Wer sich auf der Auxmoney-Website umsieht und die Informationen vergleicht, die man bei der Registrierung als Kreditnehmer oder Kreditgeber erhält, wird feststellen, dass von unterschiedlichen Zinssätzen die Rede ist.

AUXMONY - Bedingungen & Preise

Bei Auxmoney handelt es sich um eine Handelsplattform, auf der sich Privatpersonen gegenüberstehen. Mit Auxmoney legen Sie als Darlehensnehmer die Höhe des Darlehens und die Dauer selbst fest. Die Anmeldung und Publikation Ihres Kreditprojekts ist für den Darlehensnehmer kostenfrei. Auxmoney wird Ihnen eine Provision von 2,95% berechnen, wenn Ihr Darlehen erfolgreich gewährt wird. Für Investoren ist die Anmeldung bei Auxmoney ebenfalls kostenfrei.

Wenn Sie eine Investition vornehmen, ist eine Provision von 1% zu entrichten. Dieses Honorar wird nach Eingang Ihrer ersten Rückerstattung eingezogen. Der Zinssatz wird für jeden Schuldner einzeln ermittelt und anschließend wird ein "Auxmoney Score" zuerkannt. Diese Hilfsbewertung soll Aufschluss über die Kreditwürdigkeit des Schuldners und den Zinssatz geben. Der Zinssatz wird festgelegt. Die Bewertung von Auxmoney besteht aus über 300 verschiedenen Punkten.

Das Score Auxmoney kombiniert die klassischen externen und internen Daten wie SCHUFA- und Creditreform-Informationsdateien, Anwendungsdaten des Kreditnehmers, Zahlungsvorgänge und Verhaltensinformationen. In den Klassen Auxmoney werden das Ausfallrisiko und der Zinssatz angegeben. Der Anlegerertrag ergibt sich aus dem Zinssatz abzüglich der Anlegergebühren. Nachfolgend finden Sie eine Gesamtübersicht der Scores von Auxmoney mit den entsprechenden Renditezielen: Welche Honorare zahlt man als Investor?

Investoren zahlen Auxmoney eine Provision von 1,00% des Anlagesumme. Bei der ersten Tilgung durch einen Darlehensnehmer wird die Servicegebühr von 1,00% berechnet. Verlangt Auxmoney eine Anmeldegebühr? Die Registrierung bei Auxmoney ist für Investoren und Darlehensnehmer kostenfrei. Welche Höchstrendite Sie mit einem Darlehensprojekt erreichen können, ist sowohl von der Aux-Geldklasse des Schuldners als auch von der Fälligkeit abhängig.

Mit zunehmender Höhe der Aux-Money-Klasse (AAA-Tief, X-Hoch) des Schuldners ist das Ausfallsrisiko umso größer - aber auch umso größer die Anleihe. Einen vollständigen Überblick über die Klassen und Dauer von Auxmoney erhalten Sie oben auf der Seitenkarte. Wir weisen darauf hin, dass alle gemeldeten Retouren auf der Annahme beruhen, dass der Darlehensnehmer seine Ratings immer rechtzeitig zurückzahlen wird.

¿Wie ermittelt Auxmoney die Zinsen der einzelnen Jahre? Die Verzinsung eines Kreditprojekts ergibt sich aus der jeweiligen Ausfallswahrscheinlichkeit. Für die Bestimmung des Zinsniveaus sowie des Schufa-Scorings eines Darlehensnehmers nutzt Auxmoney einen internen und geheime Berechnungsalgorithmus. Aus diesen Daten können in der Regel sehr genaue Prognosen über die Solvenz eines Schuldners getroffen werden.

Muß ich als Investor auf meine Erträge Steuern zahlen? Jawohl - alle Zinseinnahmen aus der Investition bei Auxmoney werden, wie alle Schuldverschreibungen, Sparkonten oder Bundesschatzwechsel (Typ A), mit der Abgeltungsteuer von 25 vH zuzüglich des Solidaritätszuschlags von 5 vH besteuert, was zu einem Steueranteil von 26,375 vH führt.

Abhängig von der Landes- und Gemeindezugehörigkeit wird ein Beitrag zur Kirchentarifierung erhoben. Bei Auxmoney werden die Zinsen in voller Höhe an die Investoren gezahlt. Investoren müssen daher ihre von Auxmoney erwirtschafteten Zinseinnahmen in ihrer individuellen Einkommensteuererklärung ausweisen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum