Auxmoney österreich

aux-money Österreich

Der Online-Kreditmarkt: Lendico weit hinter Auxmoney, Deutschland und Österreich. Stoppen Sie die Banken: Wie Geldinstitute unsere gemeinsame Vergangenheit verspielen - Esther Matterstieler WE'LL PAY. Weshalb holen Sie sich nicht mehr und mehr Geldbeträge von Bankautomaten, wenn das Geldmenge ausreicht? Auch in den Jahren vor und nach dem Konkurs der US-Investmentbank Lehman Brothers haben sich international tätige Bankiers diese Frage gestellt und den Bundesstaat um eine Geldspende gebeten. Welche Lehren können wir aus dem Missbrauch von Bankern und Politikern ziehen?

Warum werden die Bänke weiterhin Spekulationen anstellen und wir werden weiterhin bezahlen, bis wir wirklich kurz vor dem Zusammenbruch stehen, wenn sich nichts verändert?

Die Firma Auxmoney erhält den Lending Club Investor als Finanzierungsquelle.

In jüngster Zeit war der dortige Marktplatz Auxmoney gezwungen, sich gegen Aufsteiger wie die Simwersche Lendico zu erwehren. Dabei verteidigen sich die Niederrheiner gut - jedenfalls wenn es um das Sammeln von Geldern geht. Beeindruckende 16 Mio. US-Dollar (aktuell 11,7 Mio. Euro) fliessen nun - wie die FAZ in gedruckter Form meldet - in das Unter-nehmen, das im vergangenen Jahr erst im Maerz 12 Mio. US-Dollar sammelte, was damals rund 9,3 Mio. ausmacht.

Die frischen Mittel stammen von Foundation Capital (und damit vom Unterstützer des Kreditclubs), Partech Venture und Scott Bommer, seinem Hedgefondsmanager. Mit so viel Budget und so viel gebündeltem Know-how sollte die Air für Lendico jetzt etwas nachlassen. Angeregt durch den erfolgreichen Einsatz von Platformen wie dem Lending-Club wurde Ende des vergangenen Jahrs der Rocket Internet-Kreditmarktplatz feierlich eröffnet.

Mittlerweile ist das junges Unter-nehmen in Deutschland, Österreich, Polen, Spanien und Südafrika auf Tour. Der eine Ausstiegskanal, der Lending Club, ist nun wahrscheinlich für Lendico geschlossen. Auch Oliver Simwer muss nun rasch viel für Lendico sammeln. Das von Raffael Johnen, Philipp Kriependorf und Philipp Kamp gegründete Auxmoney bereitet sich darauf vor, den Massenmarkt mit seinem starken Finanzpolster zu besetzen.

Die vermittelten Kreditvolumina der Platform, für die rund 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern tätig sind, liegen derzeit bei rund 94,4 Mio. E. Die Kreditvergabe erfolgt über die Börse. Bald geht die 100-Millionen-Party in Düsseldorf hoch. Vor allem in den vergangenen Monate konnte Auxmoney kräftig wachsen: Mit der vergangenen Kapitalerhöhung war das mediierte Gutschriftsvolumen der Bank gerade einmal mit rund 45 Mio. im Jahr.

Die Spätzünderin Lendico hat noch einen langen Weg vor sich. Schließlich ist der Wettbewerb schon weit voraus. ds Haus- und Gerichtsfotograf Andreas Lukoschek hat sich vor kurzem bei Auxmoney sehr intensiv umgesehen - er hat unter anderem eine Jacht, einen Wapiti und eine Liebesschau nach Berlin gefunden.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum