Autofinanzierung

Kfz-Finanzierung

Weil die Finanzierung an das Fahrzeug gebunden ist, erhält die Bank in der Regel den Fahrzeugschein und bewahrt ihn als Sicherheit für das Darlehen auf. ll Alles, was Sie über die Autofinanzierung wissen müssen, einschließlich der Frage, wie Sie Ihr Auto günstig finanzieren können, lesen Sie diesen Leitfaden zur Fahrzeugfinanzierung. Fahrzeugfinanzierung für Gebrauchtwagen direkt aus dem Netz vergleichen kleine Rate sofortige Zusage schnell verfügbar Mehr mobile Freiheit, weniger finanzielle Unabhängigkeit? Bereits bei der Konfiguration des Fahrzeugs im Internet oder bei einer Beratung im Autohaus wird die Autofinanzierung mit Audi, VW, Mercedes, BMW oder einem der vielen anderen in- und ausländischen Automobilhersteller für Kunden attraktiv gemacht. Startseite Autofinanzierung ADAC AutoKredit im Test. Eine wichtige Frage beim Kauf eines neuen Autos ist die Autofinanzierung.

Stornierung Autofinanzierung: Mercedes Benz Bank wiederverurteilt - STADER RECHTSANWÄLTE

Mit Beschluss vom 21. August 2018 (25 O 73/18) hat das LG Stuttgart bereits die Klage eines Konsumenten auf Widerruf freigegeben. In einem weiteren Beschluss vom 22. November 2018 (25 O 119/18) bekräftigt das LG Stuttgart noch einmal die Effektivität eines Kreditaufrufs und macht beachtliche Bemerkungen. Bei einem Autohaus kaufte der Konsument im Monat Dezember 2016 einen Mercedes-Benz C 250 D T 3MATIC zu einem Anschaffungspreis von 45.600,00 und bezahlte das Auto mit einem Kredit der Mercedes-Benz Bank.

Nachdem der Konsument den Erhalt des Kreditvertrages und der Allgemeinen Kreditbedingungen durch den Konsumenten zusätzlich zu einer SCHUFA-Einverständniserklärung, einer Selbstanzeige und einer Geldwäschereigerklärung zugesichert hat, beinhaltet der Kreditvertrag eine Bestimmung auf S. 5. Diese Bestimmung wurde am Ende des Krerdit-Vertrags über einer vom Konsumenten unterzeichneten Unterschriftenzeile getroffen.

Der Konsument hat im Januar 2018 den Kreditvertrag widerrufen und seine Rückgängigmachung gefordert. Die BayernLB habe es versäumt, obligatorische Angaben zu machen. Sie hatte ihn vor allem nicht über sein Sonderkündigungsrecht aus wichtigen Gründen unterwiesen. Dieser Beanstandung widersprach die BayernLB mit der Feststellung, dass die vom Konsumenten beanstandeten Informationen, wie sie in den Allgemeinen Kreditbedingungen auf S. 4 des Kreditvertrages zu finden sind, und dass der Konsument den Zugang zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch seine Vertragsunterzeichnung bestatigt hätte.

Die Verbraucherin leugnete, die Vertragsseite 4 empfangen zu haben. Weil sich die Beteiligten nicht einigen konnten, hat der Konsument beim Stuttgarter Landesgericht geklagt. Dieses Verfahren wurde vom Stuttgarter Landesgericht bestätigt. Die BayernLB war nach Auffassung des Landgerichtes dazu angehalten, den Kunden über sein Sonderkündigungsrecht (gemäß 314 BGB) zu unterrichten.

Die Tatsache, dass dies in den Informationen auf S. 4 der Darlehenskonditionen steht, spiele nach Auffassung des Landgerichtes keine Bedeutung, da die Mercedes-Benz AG nicht nachweisen könne, dass der Auftraggeber auch diese S. erhielt. Auch konnte sich die BayernLB nicht bedienen, indem der Konsument den Eingang der Konditionen mit seiner Signatur bestätigte.

Dementsprechend musste die Maßnahme wegen der Last der Beweisführung zugunsten des Konsumenten aufrechterhalten werden. Auffällig ist das Ergebnis des Urteils des Landgerichtes Stuttgart im Hinblick auf seine Feststellung zur Nichtigkeit der Empfangsbestätigung. Bei Vorliegen der ständigen Urteilsbegründung des Landgerichtes wird es der BayernLB erheblich schwer fallen, den Nachweis im Rahmen der Einhaltung der für den Fristbeginn maßgeblichen Pflichtinformationen zu erbringen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum